Demokratiegeschichten

Jahres-Blog-Quiz 2023

Statt den Ereignissen des Jahres 2020 wollen wir heute unsere Blogartikel Revue passieren lassen. Von gekaperten Dampferschiffen bis zu einer Polizeipräsidentin – und was hatte war nochmal das neunte Gebot des Sozialismus?

Rätselt mit uns am Ende des Jahres 🙂  Die Antworten auf die Quizfragen finden sich in den verlinkten Artikeln – oder am Ende des Artikels für diejenigen, die eine schnelle Lösung wollen.

Allen Leser*innen wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gutes Miteinander in 2023!

Fragen

1)Wie hieß der Ausflugsdampfer, mit dem im Juni 1962 13 Jugendliche aus Ost-Berlin flüchteten?

2)Für welchen US-Staat zog Hiram Rhodes Revels als erster Schwarzer 1870 in den US-Senat?

Senator H. R. Revels, Gemälde von Theodor Kaufmann, zwischen 1861-1897.

3)Gegen welche geplante Änderung in der Schulpolitik protestierten im August 1954 Zehntausende in Lingen im Emsland?

Der Marktplatz von Lingen am 22. August 1954, Foto: Stadtarchiv Lingen

4)Wie hieß die Widerstandgruppe, die Robert Havemann gemeinsam mit anderen Oppositionellen 1943 gründete?

Robert Havemann. Bundesarchiv, Bild 183-76791-0009, Foto: Horst Sturm, CC-BY-SA 3.0

5)Wie oft stellte Reichspräsident Friedrich Ebert Strafanzeige aufgrund von Beleidigungen o.ä.?

Besuch des Reichspräsidenten Ebert und des Reichswehrministers Noske in Haffkrug zur Eröffnung des Kinderheimes der PRO-Stiftung 1919; v.l. die PRO-Vorstandsmitglieder Julius Müller, Gustav Lehne, Josef Rieger (im Wasser), Henry Everling Foto: Wilhelm Steffen, Haffkrug

6)In welchem Jahr erklärte der US-Supreme Court die Rassentrennung an öffentlichen Schulen für verfassungswidrig?

Die Konfrontation zwischen Gouverneur George Wallace (li.) und dem US Attorney General Nicholas Katzenbach. Foto: gemeinfrei

7)Wie lautete das neunte der „Zehn Gebote für den neuen sozialistischen Menschen?“

V. Parteitag der SED.

8)Was beinhaltete die von Gorbatschow und Reagan unterzeichnete „Nulllösung“?

Gorbatschow im Gespräch mit dem US-Präsidenten Ronald Reagan (1985). Foto: White House Photographic Collection, 1/20/1981 – 1/20/1989, Wikimedia gemeinfrei

9)Wie lautet der Titel des Buches, das May Ayim 1986 mit Katharina Oguntoye und Dagmar Schultz herausgab?

2018 ehrte Google May Ayim mit einem Doodle.

10)Womit begründete Konrad Adenauer das Verbot des Aufhängens von Hakenkreuzflaggen beim Besuch Adolf Hitlers in Köln?

Porträt von Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer vom 23.6.1952; Bundesarchiv, B 145 Bild-F078072-0004 / Katherine Young / CC BY-SA 3.0 DE

11)Was stand auf dem „Plakat“ geschrieben, mit dem Gesine Oltmanns und Kathrin Hattenhauer am 4. September 1989 in Leipzig demonstrierten?

Montagsdemonstration in Leipzig am 18. Dezember 1989; Bundesarchiv, Bild 183-1989-1218-037 / CC-BY-SA 3.0

12)Wo arbeite Uta Leichsenring, bevor sie zur Polizeipräsidentin von Eberswalde wurde?

Uta Leichsenring auf der Mitgliederversammlung von Gegen Vergessen Für Demokratie.


Antworten

1)Der Dampfer hieß Friedrich Wolf.

2) Hiram Rhodes Revels war US-Senator von Mississippi.

3) Die Menschen protestierten gegen die Einführung der Gemeinschaftsschule (gemeinsamer Unterricht für verschiedene Konfessionen).

4) Die Widerstandsgruppe hieß Europäische Union.

5) Ebert stellte 172-mal Strafanzeige.

6) Im Jahr 1954.

7) „Du sollst sauber und anständig leben und deine Familie achten.“

8) Die Beseitigung aller Mittelstreckenraketen in beiden Ländern.

9) Der Titel des Buches lautet „Farbe bekennen. Afro-deutsche Frauen auf den Spuren ihrer Geschichte„.

10) Adenauer argumentierte, dass Hitler als NSDAP-Parteipolitiker und Wahlkämpfer, nicht als Reichskanzler nach Köln gekommen sei. Daher treffe das Protokoll mit den üblichen Höflichkeiten nicht zu.

11) Auf dem Plakat stand „Für ein offnes Land mit freien Menschen „.

12) Uta Leichsenring leitete zuvor die Potsdamer Außenstelle der Stasiunterlagenbehörde.

Artikel Drucken
Über uns 
Annalena B. arbeitet bei Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. als Projektkoordinatorin im Bereich Demokratiegeschichte.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.